Land- & Nutzfahrzeuge

DEUTZ
Krone
Weidemann
MERLO
IVECO

Übernahme von Janson durch TUPAG

TUPAG-AG übernimmt Geschäftsanteile an Chr. Janson GmbH und Janson GmbH

Übernahme von Janson durch TUPAG in 3 Punkten:

• TUPAG AG übernimmt Geschäftsanteile an Chr. Janson GmbH und Janson GmbH
• Standorte bleiben eigenständig
• Alle Mitarbeiter werden übernommen

SYNERGIEN FÜR DEUTZ-FAHR VERTRIEB IN NORDHESSEN UND
THÜRINGEN.

Nach über 30 Jahren erfolgreicher Arbeit haben Elisabeth und Karl-Heinz Leonhard die Chr. Janson GmbH in Diemelsee-Adorf sowie ihre Anteile an der vor acht Jahren mit Heiko Hesse gegründeten Janson GmbH in Waldkappel zum 01.01.2016 an die TUPAG-Holding-AG verkauft. Die Geschäftsanteile von Heiko Hesse an der Janson GmbH in
Waldkappel bleiben unverändert.

Der TUPAG Konzern ist in der Landtechnik seit mehreren Jahren mit der HFT (Hebe- und
Fördertechnik GmbH) als Vertragshändler für DEUTZ-FAHR (Traktoren und Mähdrescher)
sowie Merlo (Teleskoplader), Kuhn (Bodenbearbeitungs- und Futtererntetechnik), Krone
(Futtererntetechnik) und Weidemann (Hofladertechnik) in Mühlhausen/Thüringen tätig.
„Durch die Übertragung unserer Geschäftsanteile an die TUPAG Holding AG haben wir
den Janson Standorten unter den sich ständig ändernden Bedingungen im
Landtechnikhandel eine hervorragende Ausgangssituation für eine erfolgreiche Zukunft
verschafft.“, begründen Elisabeth und Karl-Heinz Leonhard diesen Schritt.
Den Standort in Waldkappel werden zukünftig Heiko Hesse und Jens Hartung leiten. Die
Geschäftsführung in Diemelsee-Adorf wird Dirk Schmidt ebenfalls gemeinsam mit Jens
Hartung übernehmen. Jens Hartung bleibt darüber hinaus Geschäftsführer der HFT in
Mühlhausen/Thüringen.

„Wir freuen uns, dass durch die Übernahme weiterhin eine erstklassige Betreuung in
Verkauf und Service für unsere DEUTZ-FAHR Kunden in Nordhessen durch die
traditionsreichen Janson Standorte gesichert ist“, erklärt Hansjörg Schlumberger,
Vertriebsleiter Nord der SAME DEUTZ-FAHR Deutschland GmbH, die Veränderung im
Vertriebsnetz.
Im Verbund von Chr. Janson GmbH, Janson GmbH und HFT werden Synergieeffekte
entstehen, von denen vor allem die Kunden in Nordhessen und Thüringen profitieren
werden. So entsteht ein schlagkräftiges, geschlossenes Vertriebsgebiet mit exzellentem
Service und hochwertigen Produkten der Marken DEUTZ-FAHR und Krone. Alle
Mitarbeiter der beiden Firmen werden übernommen.

Ansprechpartner für alle Fragen am Standort Diemelsee-Ardorf ist Dirk Schmidt, am
Standort Waldkappel ist Heiko Hesse und am Standort Mühlhausen Jens Hartung.